resonanzen zwei »euroica«

resonanzen zwei »euroica«

Mi, 20.11.2024, 20:00 Uhr
Elbphilharmonie, Großer Saal

Tickets

Beethovens »Eroica« im Realitätscheck: Seine Musik scheint untrennbar verbunden mit unserer Vorstellung von Europa. Seine Dritte, die »Heldenhafte«, wird im Konzertsaal zum Manifest der Aufklärung, zum kühnen Soundtrack der europäischen Ideale von Demokratie und Freiheit. Was passiert mit dieser suggestiven Kraft, wenn angesichts komplexer Herausforderungen an den Grenzen Europas Menschenrechte und Humanität zur Disposition stehen, was passiert mit uns, wenn wir feststellen, dass unsere Werte an diesen Grenzen enden? Nach dem Hören und Fühlen kommt das Sprechen – im Anschluss an das Konzert machen wir den Großen Saal zum Forum und suchen den Austausch. 

 

Ludwig van Beethoven (1770-1827)Symphonie Nr. 3 »Eroica«

Nadia Kailouli (*1983)
Bericht »Sea-Watch 3 - An Europas Grenzen«
Riccardo MinasiDirigent
Nadia KailouliJournalistin
Ensemble Resonanz
Idee & Konzept, Clemens K. Thomas & Ensemble Resonanz