Everybody's Cage

Du wolltest schon immer mal…

... mit dem Ensemble Resonanz auf eine gemeinsame Bühne?
... eine Hauptrolle in einem Musikfilm spielen?
... Opas Werkzeugkasten plündern?
... Teil der Fluxusbewegung sein?

Bei »Everybody’s Cage« können alle mitmachen, die Lust darauf haben, mit gewöhnlichsten Klängen des täglichen Lebens Musik zu machen. Gemeinsam mit dir und vielen anderen wollen wir ein einzigartiges Musikvideo zu John Cages »Living Room Music« entstehen lassen. Das Besondere: Um mitzumachen, musst du keine musikalischen Vorerfahrungen haben. Dafür gibt es unsere Video-Tutorials.

Werde Teil unseres Living Room Orchestra!

Wir haben Cages Komposition in mehrere Ausschnitte unterteilt. Du spielst natürlich nicht irgendeinen, sondern den Part, der am besten zu dir passt. Anhand eines kurzen Tests, der deine Cage-Persönlichkeit ermittelt, wird dir dein eigenes Video-Tutorial zugeordnet..

Du fragst dich, wer John Cage eigentlich ist?

Hat das Ensemble nicht schon mal etwas aus seiner »Living Room Music« veröffentlicht?
Genau, unseren bisherigen Projekte findest du hier:

Nicht verstanden, was wir von dir wollen? Hier alles noch mal Schritt für Schritt...

So geht's:

  1. Bei »Everybody’s Cage« können alle mitmachen, die Lust darauf haben, mit gewöhnlichsten Klängen und Geräuschen des täglichen Lebens Musik zu machen. Gemeinsam mit dir und vielen anderen wollen wir ein einzigartiges Musikvideo entstehen lassen. Das Besondere: Um mitzumachen, musst du keine besonderen musikalischen Vorerfahrungen haben. Dafür gibt es unsere Video-Tutorials.

  1. Entdecke die Sounds deines »Living Rooms«! Ob Mülltüten, Pappkartons, Küchenutensilien oder die Whiskey-Flaschen in deiner Hausbar­ – alles kann als Instrument benutzt werden. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

  1. In unseren Video-Tutorials spielen wir dir Ausschnitte aus John Cages »Living Room Music« vor – kurze und längere, einfache und etwas komplexere. Du kannst die Videos beliebig oft wiederholen und deinen Ausschnitt beim Mitspielen kennenlernen. Und wenn du meinst, dass alles sitzt, nimmst du dich mit deiner eigenen Smartphone-Kamera auf.

  1. Das heißt, du brauchst ein Gerät, um unsere Tutorials abzuspielen, zum Beispiel deinen Computer, dein Tablet oder dein Smartphone. Für dieses Gerät benötigst du Kopfhörer. Wenn du dich dann selber auf Video aufnehmen willst, schnappst du dir ein zweites Gerät, zum Beispiel das Smartphone deiner Tochter, deines Vaters oder das Tablet deiner besten Freundin. Alles, was eine Video- und Audioaufnahme möglich macht.

  1. Du spielst nicht irgendeinen Ausschnitt, sondern den, der am besten zu dir passt. Anhand eines kurzen Tests, der deine Cage-Persönlichkeit ermittelt, wählen wir den Part für dich aus, der am besten für dich geeignet ist.

  1. Jetzt kannst du mit dem Tutorial deinen Ausschnitt kennenlernen, ein paar Mal hören und mitspielen. Du kannst das Video beliebig oft wiederholen, unterschiedliche Gegenstände ausprobieren, die Location wechseln, Freund:innen oder Kolleg:innen dazu holen und zwischendurch einfach mal mit geschlossenen Augen spielen.

  1. Ready? Wenn jetzt der Moment gekommen ist, dich aufzunehmen, dann heißt es: Kopfhörer auf, Kamera an und Film ab. Während deiner Aufnahme hörst du dir das Tutorial zum Mitspielen über Kopfhörer an, so nimmst du nur deinen eigenen Sound auf. Positioniere deine Kamera am besten auf dich – wir wollen ja sehen mit wem wir spielen! Du kannst aber auch auf deine Hände und Gegenstände fokussieren.

  1. Hat alles geklappt? Dann lade deine Aufnahme hoch. (Wie genau, erklären wir dir nach dem Tutorial.)

Einsendeschluss: 12.12.22