Mozartfest

Mozartfest

So, 18.06.2023, 20:00 Uhr
Residenz Würzburg, Kaisersaal
Vorverkauf ab dem 27. Januar 2023

Von Mozart und Kraft zu Brahms und Streich: Komponistin Lisa Streich lässt verschwundene Gesten von gestern aufblitzen – sie scharren rhythmisch mit den Füßen, verwandeln sich in imaginäre Tänze, in Menuette und Serenaden, in Küsse auf Hände. Das Cellokonzert aus der Feder von Anton Kraft wurde einst Joseph Haydn zugesprochen, der von Krafts fantastischem Spiel ebenso wie Beethoven und Mozart fasziniert war. Zwischen empfindsamem Melos und volkstümlicher Derbheit ist der Solopart so virtuos, dass nur wenige Cellisten diese Herausforderung annehmen.

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)Menuet Nr. 1 aus: 4 Menuette KV 601
Lisa Streich (*1985)Händeküssen
Anton Kraft (1752-1820)Cellokonzert in C-Dur op. 4
Johannes Brahms (1833-1897)Serenade Nr. 1 D-dur op. 11
Riccardo Minasi
Jean-Guihen Queyras
Ensemble Resonanz