Robin Johannsen

Robin Johannsen

Die Sopranistin Robin Johannsen im Interview

»Es ist unheimlich schön und auch eine große Herausforderung Mozart zu singen. Mozart ist schwer aber sehr dankbar. Ich bereite im Moment Fiordligi vor. Die Mozartrollen machen viel Spaß zu singen und verlangen immer Ehrlichkeit – sowohl was die Technik als auch die Emotionen anbelangt. Eine Welt ohne Mozart mag ich mir nicht vorstellen.«