die notentfolgte schleppe

die notentfolgte schleppe

Zu Bartóks Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta – Gedicht von Monika Rinck

The spirits faced one another in the thicket of ghadá trees
and bent their branches toward me, and it (the bending)
annihilated me;

                                 Ibn Arabi, übersetzt von R.A. Nicholson

raum ohne gedächtnis wird immerzu durchquert mit einer frage

verwirbelt in die höhe ohne gedächtnis die notentfolgte schleppe

wer schleppt sie die schaffnerin sie erinnert sich nicht jetzt atme

in die gebeugten äste und biege die löschung morphine die anni

die anni die annihilation himmel der atem: ein schnaufen staub

auf dem weg in die lunge innenraum wie außenraum verglühen

mit einem schleppenden lächeln das war mehr als ein murmeln

das laufgeräusch von den schienen in unausgesetzter resignation

war sie klug und klug war die klage ohne gedächtnis ein pochen

jetzt atme sie lächelt aber kann sich nichts merken alles bewegt

sich davon dein unsicheres lächeln durchstreift ihr vergessen

morphine jetzt atme deinen verlangsamten atem ein grollen

geht langsam von statten die schaffnerin erklärt dir den atem

im rasenden raum das haupt zu tragen scheu wie die beugung

erklär mir den atem sagen die passagiere im rasenden traum

extreme pole sind vereinzelungen entgegnet die notentfolgte

jetzt atme im notentfolgten traum das bare haar der schaffnerin

bemerkbarkeit war hier vernichtung und nichts ist bemerkbar

darunter liegt das laufgeräusch der schienen klagen resignieren

darüber morphine violinen jetzt atme unterliege dem nichts

unterlege das nichts mit deinem atem der raum erfolgt fahrig

eine schleppe im rasenden traum der notentfolgten schaffnerin.