Wir müssen durch viel Trübsal

Wir müssen durch viel Trübsal

Die Zweitverwertung von Bachs Klavierkonzert d-Moll BWV 1052

Es war durchaus typisch für Johann Sebastian Bach,
seine Kompositionen mehrfach zu verwerten.
Dieses sogenannte Parodieverfahren
wandte er auch im Falle der Kantate
»Wir müssen durch viel Trübsal« BWV 146 an.

Sinfonia und Chorus nutzen die ersten beiden Sätze des
Klavierkonzertes d-Moll BWV 1052.


Hier in einer Aufnahme mit dem Bach Collegium Japan
unter Masaaki Suzuki.