Halk Müziği in Kreuzberg

Halk Müziği in Kreuzberg

Eine Dokumentation über Derya Yildirim und Taner Akyol auf VAN Outernational

»Dass Derya Yildirim die Langhalslaute Bağlama spielt und auf türkisch singt, ist ihr eigentlich mehr zufällig passiert. Zwar wird die Veddelerin schon als Kind von ihrem musikvernarrten Vater zu türkischen Männerchören gebracht, studiert hat sie dann aber klassisches Klavier auf Lehramt. »Ich hab das eigentlich alles eher so mitgemacht, bin da irgendwie so reingerutscht. War auch immer die totale Spätzünderin.« Ein abstrahierender, manchmal noch leicht irritierter Blick auf das eigene Leben, das ihr bislang eher zuzufliegen scheint.«