Ensemble Mitglied Saskia Ogilvie

Violoncello

Saskia Ogilvie

Saskia Ogilvie, 1966 geboren, erhielt ihren ersten Cellounterricht im Alter von acht Jahren. Sie war Jungstudentin bei Prof. Klaus Storck an der Alanus-Hochschule und studierte danach bei Prof. Martin Ostertag in Karlsruhe sowie bei Iwan Monighetti und Reinhard Latzko in Basel, wo sie 1985 ihr Konzertexamen ablegte.

Sie war Mitglied des Anton-Webern-Ensembles Wien unter Leitung von Claudio Abbado und in den Jahren 1992-94 Solocellistin des Gustav-Mahler-Jugendorchesters unter der Leitung von Michael Gielen, Sir Neville Marriner, Riccardo Chailly und Claudio Abbado. 1995 grĂ¼ndete sie das Ensemble Florestan und seit 1997 ist sie Solocellistin des Ensemble Resonanz. Daneben ist sie beteiligt an Rundfunk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen, sowohl solistisch als auch in renommierten Kammermusik-Ensembles.