reise in eine neue welt

reise in eine neue welt

Sa, 27.03.2021, 14:00 Uhr
Elbphilharmonie, Hamburg

Während eines Aufenthalts in den USA schrieb der tschechische Komponist Antonín Dvořák sein berühmtes »Amerikanisches Streichquartett«. Darin wechseln sich Motive der Hoffnung und der Sehnsucht ab. Auf seinen Spuren wandelt nun das Ensemble Resonanz und begibt sich auf eine musikalische Reise. Ganz ohne Worte, mit kunstvollen Projektionen verwandelt sich der Kleine Saal der Elbphilharmonie in eine fantasievolle Welt.

 

David-Maria Gramse, Remix und Live-Elektronik
Katrin Bethge, Lichtpoesie und Projektionen
Maj-Lene Tylkowski, Assistenz Lichtpoesie
Ricarda Schnoor, Lichtdesign
Anne-Marie Herckes, Kostüm
Elisa Erkelenz, Idee und Konzeption
Dan Tanson, Regie und Konzeption
Ensemble Resonanz