big bang festival - music room

Sun 10.04.2016, 15:00h

Kampnagel Foyer

Ensemble Resonanz, Decoder Ensemble, Frantic Percussion Ensemble

Tickets
Sa + So 8 Euro/6 Euro. Karten sind erhältlich an der Kampnagel-Kasse (Jarrestraße 20), telefonisch unter 040-270 949 49 oder online

Tickets iCal

Meistermischer. Drei Musiker, drei Farben, drei Lichtpulte und drei LED- Scheinwerfer. Mit dem Licht könnt Ihr die Musiker steuern und entscheiden, was erklingt: Ob Musik von John Adams, Enno Poppe, Alberto Ginastera, Johann Sebastian Bach, eine Mischung oder ganz neue Töne. Spot the music!

 

Musik: Benjamin Spillner, Jörn Kellermann, Benedict Ziervogel

Idee + Konzept: David Schlage 

 

Treffpunkt Foyer: Sa 09. April, 15:00 + 16:00 + 17:00 | So 10. April, 15:00 + 16:00 + 17:00

Mindestalter 5 Jahre - 65 min

Karten: 6 + 8 Euro für alle drei Kurzkonzerte, die in einem gut einstündigen Rundgang besucht werden. 

 

Decoder Ensemble für aktuelle Musik: Interaktives Musizieren mit Gamecontrollern.

Leopold Hurt, E-Zither; Carola Schaal, Klarinette; Jonathan Shapiro, Drums; Alexander Schubert, Licht- und Sounddesign. (Uraufführung)

 

Frantic Percussion Ensemble: »Wheeled« von Matthias Kaul, Musik für fünf Fahrräder: Ausgangspunkt dieses Stückes ist, wie bei vielen Kompostionen von Matthias Kaul, unser Alltag: Pannenklang, Fahrradwerkstattgeräusch, Fahrtwindsausen und das entspannende Nabenticken beim Ausrollen, am Ziel... Wenn man all diese Klänge nun als Komposition erlebt, erscheinen sie neu und erstaunlich. 

Mit Markus Behn, David Gutfleisch, Simon Gutfleisch, Gunnar Kötke, Arne Meyer, Daniel Orthey und Jonathan Szegedi.

 

Das Big Bang Musikfestival findet wieder vom 9. – 11. April auf Kampnagel statt. »Big Bang« wird veranstaltet von KinderKinder e.V. und Kampnagel – in Kooperation mit Elbphilharmonie Kompass,  Ensemble Resonanz und  NDR Bigband