salongespräch im radialsystem

Sat 23.03.2019, 18:30h

Holm Friebe, Jeff Arlo Brown, Tim-Erik Winzer

Tickets
Der Eintritt ist frei.

iCal

Über zehn Jahre nach »Wir nennen es Arbeit« (Holm Friebe / Sascha Lobo) ist die Euphorie der digitalen Bohème jenseits der Festanstellung ein wenig verzogen.

Die Frage nach dem Verhältnis von Arbeit, Leben, Kunst und Digitalität stellt sich jedoch nicht weniger. 

Auf dem Nährboden von Trends und ihrem Abgesang begeben wir uns mit Holm Friebe in diesen Gedankenraum kreativer Arbeit - zwischen Affirmation, Reformation und fehlenden Begriffen.

 

Mit

Holm Friebe

Jeff Arlo Brown, Moderation (VAN Magazin) 

Tim-Erik Winzer, Mischpult (Ensemble Resonanz)

 

----

bunkersalon: Mit offenen Ohren denken.

 

Wie klingt der Tod? Und was passiert, wenn eine Bondage-Künstlerin, eine Philosophin und ein Bratscher zusammenkommen? Die Gesprächsreihe bunkersalon rückt mit Gästen aus Philosophie, Kunst und Wissenschaft unseren Hörsinn in den Mittelpunkt. Die Musik meldet sich dabei immer wieder selbst zu Wort und lädt dazu ein, mit offenen Ohren zu denken. Bei einem Glas Rotwein mündet der Abend im platonischen Gelage des offenen Austauschs an der resonanzraum-Bar. 

 

Kuratiert von Elisa Erkelenz

in Kooperation mit dem VAN Magazin