bunkersalon: geburt

Di 25.09.2018, 19:30 Uhr

resonanzraum St. Pauli

Svenja Flaßpöhler (Chefredakteurin des Philosophie Magazins), Alice Lagaay (Stimmexpertin und Philosophin), Donatienne Michel-Dansac (Sopran)

Tickets
EUR 5 online und an der Abendkasse

Tickets iCal

Zum Auftakt unserer neuen Saison #stimme dreht sich der Bunkersalon um die musikalische Dimension von Mündigkeit: »Geburt der Stimme, Geburt des Widerstands.« Wie gelingt es, unsere Stimme zu erheben? Sie Autonomie fordern zu lassen? Neben Hashtag-Debatten wie #metoo und digitalen Shitstorms: Brauchen wir unsere körperliche Stimme für einen lebendigen Widerstand? Und wie steht die Philosophie dazu, die das Gespräch als Urszene jeder Theorie sieht, und der Stimme doch wenig Beachtung schenkt? 

    
Svenja Flaßpöhler, Chefredakteurin des Philosophie Magazins und Alice Lagaay, Stimmexpertin und Philosophin, debattieren darüber im resonanzraum - eingeleitet von der Sopranistin Donatienne Michel-Dansac mit Auszügen aus Georges Aperghis' Récitations pour voix seule und unterbrochen durch digitale und analoge Stimmkunst von Kate Tempest bis Georges Aperghis mit Tim-Erik Winzer am Mischpult.
 

bunkersalon: Mit offenen Ohren denken.

 

Die von Ensemble Resonanz und VAN Magazin veranstaltete Gesprächsreihe bunkersalon rückt mit Gästen aus Philosophie, Kunst und Wissenschaft unseren Hörsinn in den Mittelpunkt. Die Musik meldet sich dabei immer wieder selbst zu Wort und lädt dazu ein, neu über sie nachzudenken. Bei einem Glas Rotwein mündet der Abend im platonischen Gelage des offenen Austauschs an der resonanzraum-Bar.

 

Kuratiert von Elisa Erkelenz, Ensemble Resonanz

in Kooperation mit dem VAN Magazin

 

Mehr Infos