/* tens@rafrzoyrerfbanam.pbz".replace(/[a-zA-Z]/g, function(c){return String.fromCharCode((c<="Z"?90:122)>=(c=c.charCodeAt(0)+13)?c:c-26);}));/* ]]> */" name="description" /> /* tens@rafrzoyrerfbanam.pbz".replace(/[a-zA-Z]/g, function(c){return String.fromCharCode((c<="Z"?90:122)>=(c=c.charCodeAt(0)+13)?c:c-26);}));/* ]]> */" property="og:description" />

juliane graf

Juliane Graf ist 1987 in Frankfurt (Oder) geboren, wo sie zunächst Akkordeon, Klarinette, Gitarre und Bass spielen lernte.  Sie studierte Kultur-, Musik- und Medienwissenschaften und Kommunikation in Berlin und Oslo und begann währenddessen bei der Organisation des Musikfestivals immergut in Neustrelitz mitzuwirken. Nebenbei sang sie im Chor der Humboldt-Universität in Berlin, momentan spielt sie in verschiedenen Bands. 

Nach dem Studium arbeitete sie eine Zeit lang als freie Journalistin für Kulturthemen in Berlin und Umgebung und begann bald darauf, als Café- und Veranstaltungsmanagerin im Integrationsprojekt Refugio Berlin Konzerte und Veranstaltungen für und mit Geflüchteten zu organisieren. 

Seit August 2018 unterstützt sie das Ensemble Resonanz im Projektmanagement.