silmandé mit hajusom

Sa 05.05.2018, 20:00 Uhr

Münster, Theater im Pumpenhaus

Tickets iCal

Nach ihrer ersten gemeinsamen Produktion WAKE UP kommen Hajusom und Ensemble Resonanz wieder zusammen, diesmal für eine Future-Performance. Protagonist von SILMANDÉ ist der Planet. Posthumane Wesen blicken zurück auf seine Geschichte, auf den Splitter im Auge des Menschen und auf die Trümmer, über die nun Pflanzen ins Universum wuchern. Rückzug oder Revolution? Jedenfalls: Bewegung, denn Silmandé bedeutet Wirbel, Gestöber und Tanz.

 

von und mit Hajusom, Ensemble Resonanz,

zusammen mit dem Garten Silmandé,

Burkina Faso

Viktor Marek und Wolfgang Mitterer, Komposition

Juditha Haeberlin, Tim-Erik Winzer und Viktor Marek, musikalische Leitung

Ella Huck und Dorothea Reinicke, Regie und künstlerische Leitung

Julia Mihály, Sopran

Michael Böhler, Markus Lohmann, Jelka Plate, Ausstattung
Josep Garcia Caballero, Jochen Roller, Choreografie
Joseph "Chocho" Tapsoba, Video

 

Blog: www.ensembleresonanz.com/silmande

Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch statt.

 

Silmandé ist eine Kooperation von Hajusom e.V., Ensemble Resonanz und Jardin Silmandé/Burkina Faso in Koproduktion mit Kampnagel Hamburg, Theater im Pumpenhaus Münster, Gorki Theater Berlin, Carrefour National de Théâtre de Ouagadougou CITOGoethe-Institut Ouagadougou.

 

in Koproduktion mit Kampnagel im Rahmen des Festivals Theater der Welt 2017
Gefördert von Kulturstiftung des Bundes, Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg, Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung, Hamburgische Kulturstiftung, Rudolf Augstein Stiftung und Österreichisches Kulturforum Berlin.